retro - vintage


Auf den Spuren der Vergangenheit


Vorgeschichte:

Auf der Hochzeit Ihrer Freundin fing Anne um Mitternacht den Brautstrauß!

Nach dem Anschnitt der Hochzeitstorte, kam ich mit Anne ins Gespräch. Denn sie und Ihr Freund waren mir bereits nachmittags, beim Empfang aufgefallen. Ein unheimlich charismatisches Paar. Die beiden passen einfach perfekt zusammen. Und genau das wollte ich Ihr einfach einmal sagen. Da musste sie lachen! Martin, ihr Freund und sie, hatten sich den letzten Sommer erst auf der Hanse-Sail durch einen puren Zufall kennengelernt. Es war Liebe auf den ersten Blick. Und nun hatte Anne den Strauß ihrer Freundin gefangen und ich, als erfahrene Hochzeitsfotografin, bestätigte Ihr noch diese perfekte Harmonie. Wir plauderten noch ein wenig und ich erwähnte, wenn die beiden einmal heiraten, würde ich sehr gern auch ihre persönliche Hochzeitsfotografin sein. - Es verging ein knappes halbes Jahr und schon klingelte mein Telefon: Anne & Martin erwarteten ihr erstes Kind. Doch vorher sollte noch im wunderschönen Lüneburg, standesamtlich geheiratet werden. Auf den Spuren der Vergangenheit und mit vielen nostalgischen Elementen, feierten die beiden eine kleine standesamtliche Hochzeit. Und ich durfte nun ihre Hochzeitsfotografin sein. -


Die erste Begegnung als Brautpaar

Das Paarshooting

 

Weit bevor geheiratet wurde und die Gäste kommen sollten,haben sich die beiden ein klassisch-lockeres Portraitshooting, rund um Lüneburg gewünscht.

Hier sollten nicht nur an einem Ort die Aufnahmen entstehen. Die wundervolle Stadt sollte hierfür genutzt werden.

So haben wir einen Spaziergang durch die Hansestadt Lüneburg gemacht und wunderschöne Plätze zum fotografieren gefunden.

Vor dem großen Ereignis

 

Am Rathaus von Lüneburg endete unser Spaziergang.

Hier haben wir die letzten Aufnahmen mit dem imposanten Gebäude im Hintergrund festgehalten.

Nun konnten die Gäste kommen und der große Weg in ein gemeinsames Leben als Ehepaar durfte endlich starten.

JETZT WIRD GEHEIRATET

Heinrich Heine Haus

 

  Zur Vermählung haben sich Anne & Martin das Geburtshaus von Heinrich Heine ausgewählt.

In diesem Gebäude lebten die Eltern des großen Dichters. Er selbst kam ab und zu noch hierher und verbrachte einige Zeit dort.

Wunderschön und mit nostalgischem Flair hat die Stadt Lüneburg dieses alte Haus hergerichtet. So bietet es vielen Brautpaaren ein tolles Ambiente zum heiraten. Für mich als Fotografin ein Traum für romantische Fotos.

Portraitshooting mit der Familie

Eine Stadtführung durch Lüneburg

 

Nach dem leckeren Kaffeetrinken, wurde die gesamte Hochzeitsgesellschaft eingeladen, eine Stadtführung durch das alte Lüneburg zu machen.

Bei traumhaftem Wetter ging es mit einer Dame im Gewand aus vergangenen Zeiten, durch die wundervolle Altstadt.

Eine Reise in die Vegangenheit - auch zum Thema Heiraten und Hochzeit.

Zum Abschluss des Tages

 

Nach dem äußerst interessanten und sehr lehrreichen Spaziergang durch das wunderschöne Lüneburg,

wartete an der Lokation bereits das Abendessen auf die Gäste.

Hier wurden abschließend nocheinmal einige Leckereien präsentiert.

Mit vielen lieben Worten endete ein wundervoller Hochzeitstag zur standesamtlichen Eheschließung von Anne & Martin.


© diehochzeitsfotografin.de

Gesellschaftsfotografie

Portraitaufnahmen

       komplette Reportagen       Videoaufzeichnungen

Hochzeitsplanung   Organisation    

Wedding - Coaching       

hochwertige Hochzeitsalben  und  Fotobücher  Danksagungskarten   Tipps    Ideen   Anregungen    Planung    Organisation

Wir für Euch:

05224 - 99 40 14 

oder

0177 - 54 27 857

bork07@t-online.de 

Jöllenbecker Strasse 184,

32130 Enger und überall

KEIN STUDIO!