Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines
Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge und sonstige Leistungen, die in Erfüllung eines uns erteilten Auftrages erbracht werden. Abweichende Bedingungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Mündliche Vereinbarungen haben keine Gültigkeit. Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend. Sollte ein Auftrag erfolgen, muß dieser auf einem gesonderten Blatt (Auftrag) bestätigt werden und ist somit verbindlich.
2. Art der Leistung
Der Auftrag wird nach billigen Ermessen von BORK Foto- + Videobegleitung oder einer von ihr bestellten Hilfsperson ausgeführt. Hilfspersonen in diesem Sinne sind insbesondere Angestellte und freie Mitarbeiter des Unternehmens, die selbstständig und auf eigene Verantwortung für BORK Foto- + Videobegleitung arbeiten.
3. Urheberrecht und Copyright
Bei allen uns übertragenen Leistungen bleibt das Urheberrecht und copyright ausschließlich bei BORK Foto- + Videobegleitung Bielefeld/Enger. Veröffentlichungen und Vervielfältigungen – gleich welcher Art – bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung. Zur Herstellung von Bild-vom-Bild Abzügen, Kopien, Scannen o.ä. ist ausschließlich BORK Foto- + Videobegleitung befugt. Verletzt der Besteller dieses Recht, trägt er die infolge der Verletzung entstehenden Kosten.
4. Lieferzeiten
Alle Aufträge werden möglichst kurzfristig ausgeführt und bearbeitet. Lieferverzögerungen berechtigen nicht zu einer Auftragsverweigerung oder zu Schadensersatz. Bei Nachbestellungen ist BORK Foto- + Videobegleitung eine angemessene Bearbeitungszeit von bis zu 6 Wochen einzuräumen. Kommt es diesbezüglich – insbesondere aufgrund vom Besteller gewünschter unterschiedlicher Bildgrößen o.ä. – zu Verzögerungen, so liegt darin allein noch keine dem Besteller zu Gestaltungsansprüchen berechtigte Vertragsverletzung.
5. Aufbewahrung
Der Besteller holt die Arbeiten alsbald nach Fertigstellung von BORK Foto- + Videobegleitung ab. --Zu einer Aufbewahrung von über einem Monat – gerechnet zum Zeitpunkt der Inkenntnissetzung über die Fertigstellung – ist BORK Foto- + Videobegleitung nicht verpflichtet. Erklärt das Unternehmen sich ausnahmsweise zu einer Aufbewahrung von über einem Monat bereit, so erfolgt dies aus bloßer Gefälligkeit – eine Haftung für Abhandenkommen, Verschlechterung oder Untergang der Foto-/Videoarbeiten während der außervertraglichen Aufbewahrung ist ausgeschlossen. Negative/Daten werden im Archiv/Festplatte gelagert und für einen Zeitraum von 10 Jahren aufbewahrt. Für Datenverlust wird keine Haftung übernommen.
6. Preise
a. Preisstellung
Alle Preise der Angebote sind freibleibend. Die im Vertrag genannten Zusatzleistungen sind verbindlich und auf einem gesonderten Blatt vermerkt. Für die fotografische Dokumentation wird keine Stundenvergütung berechnet (wenn nicht anders vermerkt). Hier erstellt sich die Vergütung durch zusätzliche Einheiten, Fotos und CDs (siehe Preisliste) oder es wird ein individuelles Paket zum Festpreis gebucht. Für Videoarbeiten pro weitere Stunde in Höhe von 55,- € über die vertragliche Vereinbarung hinaus (siehe Zusatzleistungen), sofern kein Komplett- oder Individualpaket vereinbart wurde.
b. Komplettpaket
In dem von BORK Foto- + Videobegleitung angebotenen Basis-Grundstock Premium-Paket (Leistungsumfang siehe Preisliste/Auftrag) sind eine Portraiteinheit mit ca. 40 Aufnahmen und insgesamt 20 Portraits in 13x18cm, den dazugehörigen Musterfotos in zumeist 9x13cm color zum Aussuchen für die 20/13x18 enthalten. Diese sollten binnen eines Jahres nach der Festlichkeit bestellt werden. Überdies sechs Reportageeinheiten a´ ca. 40 Aufnahmen sowie hieraus eine DVD mit allen Reportage-Aufnahmen. Sofern kein anderes Paket vereinbart wird. Das Komplettpaket ist vereinbarungsgemäß abzunehmen und zu bezahlen. Qualitative Abweichungen, insbesondere der Musterfotos, hinsichtlich Bildschärfe, -kontrast und –farbe sind labortechnisch bedingt. Sie berechtigen nicht zur Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen, es sei denn, die qualitative Abweichung ist im konkreten Fall so gravierend, dass von einer Mangelhaftigkeit der Fotos auszugehen ist. Das Gleiche gilt für alle Pakete. Individuelle Pakete werden in ca. Angaben festgelegt und ausgeführt.
c. Zusatzleistungen
Über Zusatzleistungen, die nicht im Paket enthalten sind, muß eine gesonderte Vereinbarung getroffen werden. Diese Zusatzleistungen können, auf Wunsch, getroffen werden. Dies erfolgt zumeist mündlich direkt bei der Festlichkeit. Aus technischen Gründen werden nicht immer 40 Aufnahmen je Einheit gefertigt. Des Weiteren kann die Anzahl der Reportagebilder auf der CD/DVD vom der ursprünglichen Aufnahmeanzahl abweichen Aufnahmen die Mängel hinsichtlich Schärfe o.ä. aufweisen, werden vorab aussortiert. Angaben hinsichtlich der Portraits sowie der Reportageabzüge, sowohl in color als in schwarz/weiß/sepia, werden bei einer Nachbestellung oder bei dem gewünschten Rechnungsendbetrag berücksichtigt, da diese, je nach Fotoereignis unterschiedlich ausfallen. Videoarbeiten erfolgen nach Ermessen von BORK Foto- + Videobegleitung sowie der für das Unternehmen tätigen freien Mitarbeitern. Im Luxus-Paket ist eine Trauung enthalten. Nicht Standesamt und Kirche. Speisen und Getränke zahlt der Auftraggeber.
d. Zwischenzeitliche Preisanpassung
Es gelten grundsätzlich die am Tage des Vertragsabschlusses gültigen und in unserer aktuellen Preisliste genannten Preise. Diese enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Ausnahmsweise ist BORK Foto- + Videobegleitung zu einer Preisanpassung befugt, wenn zwischen Vertragsabschluß und Auftragserfüllung ein Zeitraum von mehr als vier Monaten liegt und sich die Preise der für die Bestellausführung notwendigen Sach- und Personalkosten binnen dieses Zeitraumes erhöht haben.
e. Vorauszahlungen
Am Tage der Festlichkeit ist vom Besteller eine Vorauszahlung in zuvor festgelegter Höhe, auf Wunsch gegen Quittung, zu leisten. Ist ein hier zu bezeichnendes Premium- oder Individuelles-Paket vereinbart, beträgt diese Vorauszahlung 250,- € (oder wie aufgeführt) je für die fotografische- und videotechnische- Begleitung. Zahlbar in bar am ersten Tage der Festlichkeit. Die Vorauszahlung wird vollständig auf den entstandenen Rechnungsbetrag angerechnet. Dieser Betrag ist dem vor Ort anwesenden Fotografen und/oder Kameramann auszuhändigen.
f. Fahrtkosten
Fahrtkosten sind grundsätzlich nicht im Komplettpaket enthalten und vom Besteller zu tragen. Fahrtkosten sind die BORK Foto- + Videobegleitung infolge Auftragsannahme entstandenen und für die vertragsgemäße Erfüllung des Auftrages notwendigen Aufwendungen der Anfahrt zum Ort der Leistungserbringung. Zur Vereinbarung der Fahrtkostenabrechnung kann eine Fahrtkostenpauschale vereinbart werden. In Ermangelung einer derartigen Absprache wird der Berechnung ein Betrag von -,85 € / pro gefahrenen Kilometer zugrundegelegt. Die diesbezüglich geschuldeten Fahrtkosten werden fällig, mit Abnahme der von BORK Foto- + Videobegleitung geschuldeten Leistung.
g. Übernachtung
Bei einer Entfernung von mehr als 150 km vom Geschäftssitz von BORK Foto- + Videobegleitung entlegenen Veranstaltung, trägt der Besteller die Übernachtungs- sowie eventuelle Mehrkosten hierfür. Beginnt eine Festlichkeit vor 10 Uhr (z.B. Styling) wird ein Mehraufwand von 80,- € berechnet.
7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Leistung des vertragsgemäß geschuldeten Entgeltes,

Eigentum von BORK Foto- + Videobegleitung. Aufnahmen, gleich welcher Art, werden grundsätzlich nur gegen Barzahlung herausgegeben.
8. Zahlungsmodalitäten
Sämtliche Rechnungen sind sofort nach Erhalt der Ware in bar oder in Ausnahmefällen, per Überweisung (Nachbestellungen o.ä.) zu zahlen. Zur Entgegennahme des Auftragshonorars ist ausschließlich die Geschäftsinhaberin Bärbel Bork oder eine von ihr bestellte Hilfsperson berechtigt.
Entstehende Verpackungs-, Transport- oder sonstige Extrakosten trägt der Besteller. Bei einer Gutschrift erfolgt ein Ausgleich in Sachleistungen oder eine Verrechnung mit einer Nachbestellung. Eine Barauszahlung des gutgeschriebenen Betrages erfolgt grundsätzlich nicht. Bei Nachbestellungen, welche sich über 100,- € belaufen, wird eine Vorauskasse fällig.
(Regelung hinsichtlich Anzahlung siehe Klausel Nr. 6d.)
9. Erstmalige- und Nachbestellungen
Bestellungen jeder Art sind verbindlich und verpflichten zur Abnahme. Nachbestellungen können kontrolliert und bezüglich Farb-, Helligkeits- und Ausschnittsfehlern korrigiert werden. Nachbestellungen können nur komplett bearbeitet werden. Die mit der vertragsgemäßen Bestellausführung verbundenen Kosten trägt der Besteller. Sämtliche Bestellungen, die entgegen der Vereinbarung nicht abgeholt werden, erfolgen auf dem Postwege, per Nachnahme. In Ausnahmefällen auch gegen Rechnung (oder wie in Klausel Nr.8 beschrieben). Sind die fertig gestellten Foto-/+Video- oder sonstige Arbeiten nicht binnen 14 Tagen nach Inkenntnissetzung des Bestellers abgeholt, ohne eine ausdrückliche Information diesbezüglich, so gilt auch hier die oben getroffene Regelung über den Nachnahmeversand.
10. Reklamationen
Beanstandungen oder Nachbesserungen – gleich welcher Art – werden nach billigem Ermessen von BORK Foto- + Videobegleitung bearbeitet. Dabei ist ein in der Art seiner Leistungen liegender Gestaltungsspielraum zuzubilligen. Dies gilt ebenso für Videoaufzeichnungen und sonstige Arbeiten. Bei sämtlichen Portraitaufnahmen dürfen keinerlei Ablichtungen von Dritten erfolgen.
11. Kündigung und Schadensersatz
Kommt der Besteller den ihm nach dem Vertrag obliegenden Mitwirkungspflichten nicht nach und kann der Vertrag infolgedessen nicht ausgeführt werden, ist BORK Foto- + Videobegleitung berechtigt, die bei Vertragsabschluss vereinbarte Vergütung zu verlangen. Von der Vergütung in Abzug gebracht werden ersparte Aufwendungen, deren Höhe mit 20% der vereinbarten Vergütung beziffert werden. Weitergehende Schadensersatzansprüche von BORK Foto- + Videobegleitung bleiben davon unberührt. Dem Besteller bleibt der Nachweis eines geringeren Schadens vorbehalten. Das Gleiche gilt im Falle einer Kündigung des Bestellers gemäß § 649 BGB, es sei denn, es liegt ein wichtiger Grund für die Kündigung vor. Dementsprechend ist die vereinbarte Vergütung abzüglich 20% ersparter Aufwendungen dann nicht zu entrichten, wenn der Besteller einen wichtigen Grund für sein vertragskonformes Verhalten bzw. seine Kündigung des Vertrages nachweist. Als wichtiger Grund gelten insbesondere unvorhersehbare und unabwendbare Ereignisse, die dem Besteller ein vertragskonformes Verhalten unmöglich oder unzumutbar machen – insbesondere Todesfälle in der Familie des Bestellers. Sofern der Besteller nicht verpflichtet ist, die vereinbarte Vergütung abzüglich 20% ersparter Aufwendungen zu entrichten, muss er die von BORK Foto- + Videobegleitung zur Erfüllung des Vertrages getätigten Aufwendungen erstatten. Wird auf Wunsch des Kunden, nach Auftragserteilung eine Reduzierung des zuerst gebuchten Paketes gewünscht, fällt eine Umbuchungs- + Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,- € an.
12. Haftung
a. Haftung für Verlust und Materialfehler
Eine Haftung von BORK Foto- + Videobegleitung - insbesondere für den Verlust von Filmmaterial/Daten sowie für etwaige Material- oder Kameradefekte – tritt nur insoweit ein, als der haftungsbegründende Umstand von BORK Foto- + Videobegleitung zu vertreten ist.
b. Nichterscheinen des Fotografen/Kameramannes
Bei unvorhergesehenem Nichterscheinen des gebuchten Fotografen/Kameramannes wird nach billigem Ermessen von BORK Foto- + Videobegleitung Ersatz gestellt. Sollte dies nicht möglich sein, ist BORK Foto- + Videobegleitung nicht zu Schadensersatz verpflichtet, es sei denn BORK Foto- + Videobegleitung hat das Nichterscheinen des Fotografen/Kameramannes zu vertreten.
c. Haftungsausschluß
Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist von BORK Foto- + Videobegleitung ausgeschlossen. Einfache Fahrlässigkeit umfaßt leichte und mittlere Fahrlässigkeit.
13. Gewährleistung
Mängelrügen müssen – soweit es offensichtliche Mängel betrifft – innerhalb von zwei Wochen geltend gemacht werden. Bei Feststellung eines Mangels, hat der Besteller binnen einer Woche BORK Foto- + Videobegleitung gegenüber zu erklären, ob er Nachbesserung oder Ersatzlieferung wünscht. Erfolgt keine diesbezügliche Erklärung, entscheidet Bärbel Bork nach billigem Ermessen, ob nachgebessert oder eine Ersatzlieferung angefertigt wird. Bei Fehlschlägen der Nachbesserung kann das vereinbarte Entgelt gemindert werden. Fotoalben, Rahmen, Passepartouts u.a. können von den vorliegenden Katalogfarben und Ausführungen abweichen. Eine diesbezügliche Gewährleistung von BORK Foto- + Videobegleitung ist ausgeschlossen.
14. Rückgaberecht
Erstellte Fotoalben, Musterbilder sowie Portraitaufnahmen werden nicht zurückgenommen. Dies gilt ebenso für Bestellungen gleich welcher Art. CDs/DVDs sind so abzunehmen wie sie geliefert werden und bedürfen keinerlei Nachbesserung, es sei denn, es liegt ein Mangel vor der von BORK Foto- + Videobegleitung zu vertreten ist.
15. Fristen
Soweit in diesen Klauseln keine abweichende Regelung getroffen ist, verstehen sich die in diesen Bedingungen getroffenen Fristen – sofern sie Befugnisse, insbesondere Gestaltungsrechte des Bestellers betreffen – ab Inkenntnissetzung des Bestellers über die erfolgte Fertigstellung der Auftragsarbeiten.
16. Veröffentlichungen
BORK Foto- + Videobegleitung behält sich vor, nach Rücksprache mit dem Besteller, Aufnahmen zu veröffentlichen und zu Werbezwecken zu verwenden, soweit eine Einwilligung des Bestellers vorliegt oder die Voraussetzungen des § 53 UrhG erfüllt sind. Dies kann auch mündlich geschehen. Mit dem Vertragsabschluß wird ein Einverständnis erklärt. Die bezügliche Auswahl behalten wir uns vor. Im Falle einer berechtigten Verwendung der Aufnahmen besteht gegen BORK Foto- + Videobegleitung kein Honoraranspruch. Die übergebenen Lichtbilder auf DVD sind nur für den privaten Gebrauch bestimmt.
17. Digitale Fotografie
Bei Erstellung von digitalen Fotoarbeiten/Fotobüchern wird nach Aufwand und Ausarbeitung berechnet. Dies erfolgt in der Regel: Material + Fotos = Siehe Preisliste.
18. Geschäftssitz
Geschäftssitz des Unternehmens ist Bielefeld, Torfstichweg 5. Eine unselbstständige Zweigstelle in Enger, Jöllenbecker Straße 184.
19. Gerichtsstand
Sofern keine abweichende Gerichtsstandsvereinbarung getroffen wurde, ist Gerichtsstand Bielefeld.
20. Gesetzliche Bestimmungen
Soweit eine Bedingung/Regelung hier nicht aufgeführt wurde, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Stand 2014

Gesellschaftsfotografie

Portraitaufnahmen

       komplette Reportagen       Videoaufzeichnungen

Hochzeitsplanung   Organisation    

Wedding - Coaching       

hochwertige Hochzeitsalben  und  Fotobücher  Danksagungskarten   Tipps    Ideen   Anregungen    Planung    Organisation

Wir für Euch:

05224 - 99 40 14 

oder

0177 - 54 27 857

bork07@t-online.de 

Jöllenbecker Strasse 184,

32130 Enger und überall

KEIN STUDIO!